Luftbild unserer Tennisanlage.
Vielen Dank an unser Mitglied Kirsten "Kiki" Jansen für die Luftaufnahme.

Der TC Kaster hat die Zielsetzung, die zwischenmenschlichen Beziehungen zu fördern.
Demzufolge ist es selbstverständlich, daß im Club eine sehr familiäre Atmosphäre herrscht. Hier spielt jeder mit jedem, der Selbstständige mit dem Angestellten, der Handwerker mit dem Anwalt. Mädchen und Knaben, ob jung ob alt, im Kampf mit dem gelben Filzball sind alle gleich.


Natürlich sollte nach körperlichen Anstrengungen ein kühles Blondes, ein frischer Wein oder ein alkoholfreies Getränk in unserem Clubhaus nicht fehlen.

Historisches

Am 02.09.1975 trafen sich in der Gaststätte Breuer in Kaster 32 Personen und gründeteen den TC Kaster 75 e.V.
Der erste Vorstand wurde bereits einen Monat später, am 07.10.1975 gewählt. Zunächst mussten sich die Vereinsmitglieder damit zufrieden geben, auf den Hartplätzen hinter dem Gymnasium in Bedburg Tennis zu spielen. Jedoch drei Jahre später, im Juni 1978 konnte man schon auf 4 Aschenplätzen in Kaster den Spielbetrieb fortsetzen. Was dem Tennisclub fehlte, war eine Unterkunft. Mangels fehlenden Geldes musste seitens des Clubs improvisiert werden. Eine gebrauchte Wellblechgarage wurde angeschafft, aufgestellt und eingerichtet. Vielen Gastmannschaften ist die Wellblechgarage bis heute in positiver Erinnerung geblieben.

Im Jahre 1982 wurde auf Platz 1 und 2 eine Flutlichtanlage installiert und zwei Jahre später wurden 2 weitere Plätze dem Verein übergeben. Wegen steigender Anzahl der Clubmitglieder wurde die Wellblechgarage immer enger und so kam es, dass am 26.04.1986 ein neues Clubhaus eingeweiht wurde.
Ein Weiterer Tennisplatz wurde am 15.04.1995 dem Verein übergeben. Damit verfügte der TC Kaster wie auch heute noch über 7 Tennisplätze.
Am 02.09.2000 feiert der TC Kaster in der Mehrzweckhalle zu Kaster sein 25-järhiges Bestehen.
Am 21.06.2001 wurde die Überdachung der Terrasse unseres Clubhauses fertiggestellt. Die überdachte Terrasse bietet unseren Vereinsmitgliedern die Möglichkeit, bei weniger gutem Wetter draußen zu sitzen und dem Tennisgeschehen zuzuschauen.

 

Anfang 2015 wurde die Clubhausküche renoviert und ausgebaut.

Im Winter 2015 gab es neue Umkleiden für die Damen.

Im darauffolgenden Winter Ende 2016 wurden die Umkleiden der Herren ebenfalls erneuert und vergrößert.